So war der 1. KLIMABERG SUMMIT 2021

Nachhaltigkeit x Tourismus

Eröffnen Sie mit uns die Region Klimaberg Katschberg!

Es ist Zeit für Veränderung!

Wir, die Region Klimaberg Katschberg, leben vom Tourismus und von einer intakten Natur und wir tragen Verantwortung für Mensch, Tier und Umwelt. Daher haben wir uns das ehrgeizige Ziel gesetzt, den alpinen Tourismus nachhaltig zu gestalten und bis 2030 CO2 neutral zu werden!

Bei unserem 1. KLIMABERG SUMMIT 2021 vom 1. – 4. Juli 2021 wollen wir gemeinsam die Region Klimaberg Katschberg eröffnen und bieten vier Tage lang ein nachhaltiges und abwechslungsreiches Programm mit einem Symposium, einer Festveranstaltung und spannenden Aktivitäten in unserer schönen Berglandschaft! Erleben, Erfahren und Genießen Sie das Angebot der Region Klimaberg Katschberg und kommen Sie in Austausch miteinander – wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Das war das Programm

Donnerstag, 1. Juli 2021

15:00 Eröffnung des 1. KLIMABERG SUMMIT 2021
Ing. Anton Aschbacher, Geschäftsführer Region Klimaberg Katschberg
Ort: Klimaarena Bergnest

15:30 Pflonz dein Båm!
Setzlinge in Klimaerde pflanzen zum Mit-nach-Hause-nehmen mit Klimagärtner Bernd Berger
Ort: Klimaarena Bergnest

18:00 Verleihung Österreichisches Umweltzeichen für Tourismusbetriebe
Hotel Das KATSCHBERG, Seminarraum

  • Best Practice Beispiel: Berghotel Rehlegg
    Hotelier Hannes Lichtmannegger
  • Grußworte (Videobotschaft)
    Leonore Gewessler, BA, Bundesministerin für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie
  • Eröffnungsrede und Verleihung der Österreichischen Umweltzeichen an die Katschberger Tourismusbetriebe
    Dr. Magnus Brunner, Staatssekretär im Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie

20:00 Netzwerkabend
Hotel Das KATSCHBERG, Seminarraum

Freitag, 2. Juli 2021

10:00 Klima-Sternwanderungen
Mit Kräuterexpert:innen und Wanderführer:innen entlang der Kräuter-Hochbeete je nach Schwierigkeitsgrad zur Auswahl: Pritzhütte, Gamskogelhütte oder Adlerhorst.
Ort: Dorfplatz

15:30 Symposium „Nachhaltigkeit x Tourismus“
Hochkarätige Fachvorträge aus Politik, Wirtschaft und Tourismus
Ort: Hotel Das KATSCHBERG, Seminarraum
Moderation: Ing. Anton Aschbacher, Geschäftsführer Region Klimaberg Katschberg

  • Grußworte (Videobotschaft)
    Elisabeth Köstinger, Bundesministerin für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus
  • KEYNOTE | Nachhaltigkeit und Wasser im Tourismus
    Andreas Weißenbacher, CEO BWT Holding GmbH
  • Die Corona-Krise als Katalysator für nachhaltigen Tourismus
    Thomas Bösl, Geschäftsführer RTK Raiffeisen-Tours und Sprecher QTA Quality Travel Alliance
  • Nachhaltiger Tourismus und die SDGs
    Michaela Reitterer, Präsidentin der Österreichischen Hoteliervereinigung und nachhaltige Hoteliere
  • Nachhaltigkeit als Querschnittsaufgabe von Politik und Gesellschaft
    Parl. Staatssekretär a.D. Rezzo Schlauch, ehem. Fraktionsvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen
  • Die vier großen Treiber der Veränderung im Tourismus
    Florian Größwang, Leitung Partner Management der Österreich Werbung
  • Podiumsdiskussion


19:30 Klima-Shuttle-Service powered by Hyundai
Mit Pferdekutsche und E-Autos zum Klimaberg Abend
Ort: Dorfplatz

20:00 Klimaberg Abend powered by GrECo International AG
Klimaessen*-Dinner von Spitzenkoch Timo Franke mit klassischer Musikbegleitung durch die Familienmusik Brugger *rein pflanzlich
Ort: Alpengasthof Bacher

22:00 Nullbilanz Umtrunk
Ausklang mit regionalem Katschbeer
Ort: Pizzeria Stamperl

Samstag, 3. Juli 2021

10:30 Eröffnungsreden
Begrüßung durch Wolfgang Hinteregger, Region Klimaberg Katschberg
Grußworte durch Nationalratsabgeordneten ÖR Franz Eßl und Landesrätin Mag.a Sara Schaar
Ort: Festwiese

11:30 Festveranstaltung
Leistungsschau der Partnerbetriebe aus Nachhaltigkeit, Regionalität, Kulinarik, Handwerk, E-Mobilität und Tourismus mit Moderation, Musik und Radio Kärnten Tag
Ort: Festwiese

13:30 E-BIKE-TOUR powered by BÄRENBIKES
Mit Radrenn-Profi Hannes Hempel und E-Bikes von BÄRENBIKES
Ort: Dorfplatz

15:00 Große Spendentombola
Mit tollen Preisen unserer Partner, Erlöse gehen an die Klimaberg Katschberg Akademie e. V.
Ort: Festwiese

15:30 Ausklang
Musik und Kulinarik mit Katschberger Wirten
Ort: Festwiese

Sonntag, 4. Juli 2021

09:30 Alpaka-Wanderung powered by Wiener Städtische Versicherung
Alpaka-Wanderung hinauf zur Gamskogelhütte
Ort: Dorfplatz

oder

09:30 E-BIKE-TOUR powered by BÄRENBIKES
Mit Radrenn-Profi Hannes Hempel und E-Bikes von BÄRENBIKES hinauf zur Gamskogelhütte
Ort: Dorfplatz

11:00 Ausklang des 1. KLIMABERG SUMMIT 2021
Mit Klima-Jause* von Spitzenkoch Timo Franke *rein pflanzlich
Ort: Gamskogelhütte

Hier können Sie das Programm downloaden

Unterstützer, Speaker & Akteure

Bundesministerin Elisabeth Köstinger

Bundesministerin für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus

© Foto BKA / Andy Wenzel

Staatssekretäer Dr. Magnus Brunner, LL.M.

Staatssekretär im BM für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie.

© Foto BKA / Andy Wenzel

Landeshauptmann
Dr. Peter Kaiser

Amt der Kärntner Landesregierung

© Landespressedienst Kärnten

Landesrätin
Mag.a Sara Schaar

Amt der Kärntner Landesregierung

© Landespressedienst Kärnten

Andreas Weißenbacher

CEO BWT Holding GmbH

Thomas Bösl

Geschäftsführer von RT-Reisen GmbH / rtk und QTA Quality Travel Alliance

Michaela Reitterer

Präsidentin der Österreichischen Hotelvereinigung und nachhaltige Hoteliere

Rezzo Schlauch

Parl. Staatssekretär a.D. und ehem. Vorsitzender der Bündnis 90/Die Grünen

Florian Größwang

Österreich Werbung

Hannes Lichtmannegger

Hotelier Berghotel Rehlegg

Bernd Berger

Berger Garten- und Pflasterbau GmbH

Timo Franke

Spitzenkoch
pflanzliche Küche

Hannes Hempel

Bären Bike GmbH

Die Gastgeber des KLIMABERG SUMMITS

Ing. Anton Aschbacher

Geschäftsführer Region Klimaberg Katschberg

Wolfgang Hinteregger

Geschäftsführer Region Klimaberg Katschberg

Weitere Infos

Österreichisches Umweltzeichen

DIESE VERANSTALTUNG ENTSPRICHT DEN KRITERIEN DES ÖSTERREICHISCHEN UMWELTZEICHENS FÜR GREEN EVENTS!!

Die Region Klimaberg Katschberg ist Pilotpartnerregion des Österreichischen Umweltzeichen für Tourismusdestinationen. Es werden sowohl Partnerbetriebe mit dem Österreichischen Umweltzeichen ausgezeichnet, als auch Veranstaltungen nach den Kriterien des Österreichischen Umweltzeichens für Green Events ausgerichtet.

 

COVID

Die Veranstaltung wird unter Berücksichtigung der entsprechend geltenden Corona-Maßnahmen durchgeführt. Änderungen vorbehalten.

Unsere Kooperations­partner